Bücher

Meditierisch 

Meditation in der Stille und im Alltag mit Deinem Tier

Es gibt viele Gründe zu meditieren und unterschiedliche Techniken, aber kaum einer erfährt den Sinn durch das Tier. Bei der Meditierisch-Meditation lernst Du die Stille mit Deinem Tier zu spüren. Später könnt ihr dieses Gefühl auch im bewegten Alltag teilen. In Schritt-für-Schritt-Anleitungen erfährst Du, wie Du innerlich gelassener wirst und Dich und Dein Tier in die Meditation bringst.

 

Hinweis: In diesem Buch geht es nicht um die Trust Technique. Über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede findest Du in diesem Artiekl mehr: Trust Technique, Meditation oder Tiertraining?

Wissenschaft aus Mitgefühl

In Wissenschaft aus Mitgefühl habe ich meine eigenen Erfahrungen aus Tierversuchslaboren betrachtet und nach Lösungen mit dem Leid, welches durch Wissenschaft entstehen kann, gesucht. Das dabei Erlebte und Geschlussfolgerte floss in dieses Buch.

Sämtliche Einnahmen durch Wissenschaft aus Mitgefühl gehen an die Spendenaktion für Versuchstiere zugunsten der Stiftung SET, welche eine tierversuchsfreie Forschung fördert.


Geschichte der Veterinäranästhesiologie

Meine veterinärmedizinische Dissertation, welche, wie ich finde, interessante historische Zusammenhänge vom Umgang mit Schmerz und Leid beim Tier beleuchtet. Auch für Nicht-Wissenschaftler verständlich.